Archiv der Events, Aufführungen und Festivals

Offen für die Zwischentöne

Zweite Auflage des „Brückenschlags“ zwischen den Religionen mit zwölf Veranstaltungen (von DZ Michael Klein - 08.10.2016)

DORSTEN. Was die einen als Bereicherung sehen, verunsichert diejenigen, die eine Gesellschaft mit religiöser Vielfalt als Gefahr für die eigenen Werte betrachten. „Es ist deshalb notwendig, dieses Thema weiterhin auch in Dorsten anzugehen“, erläutert Franz-Josef Stevens. Und deshalb hat er als Programm-Macher auch für diesen Herbst eine Veranstaltungsreihe unter dem Motto „Brückenschlag“ zusammeng...

Neujahrskonzert - Musikalische Sprünge zwischen Stilen und Epochen

„The 4 Chucka Charlies“ in St. Barbara (von DZ - Sabine Bornemann - 17.01.2016)

WULFEN-BARKENBERG. Der Barkenberger Franz-Josef Nelskamp kümmert sich als derzeitiger Präsident des Lions Clubs Dorsten-Hanse schwerpunktmäßig um soziale und kulturelle Zwecke an seinem Wohnort. So kam er auf die Idee, in der St.-Barbara-Kirche ein Neujahrskonzert zugunsten der kirchlichen Jugendarbeit und des Winni-Streetwork-Projektes zu organisieren.

Nelskamp präsentierte am Son...


Begrüßung des Pfarrers

Neujahrskonzert am 17.01.2016 17:00 Uhr St. Barbara Wulfen

The 4 Chucka Charlies - Musik von Klassik bis Pop von Richard Wagner bis Freddy Mercury (von Peter Günther - 09.01.2016)

Ein Posaunen-Quartett zu hören ist etwas sehr Ungewöhnliches, denn in Deutschland gibt es nur wenige davon. Besonders im Amateurbereich sind Posaunen-Ensembles sehr selten.

Im Münsterland, genauer gesagt in Havixbeck, haben sich im Jahre 1995 einige Posaunisten zusammengetan und sich später „The 4 Chucka Charlies“ genannt.

Seit dem hat sich diese Musikgruppe enorm e...


Begrüßung des Pfarrers

Brückenschlag - Gemeinsam in Dorsten als Juden. Christen, Muslime

Besondere Empfehlungen aus der Veranstaltungsreihe (von Franz Josef Stevens - 09.10.2015)

Muslime in Deutschland. Anders als Sie glauben!
Ergebnisse des Religionsmonitor 2015
Do., 19.11., 19.30 Uhr, Altes Rathaus, Eintritt frei Referentin: Yasemin El-Menouar
Die hier lebenden Muslime orientieren sich in ihren Einstellungen und Lebensweisen stark an den in Deutschland vorherrschenden Werten. Das ergab eine Studie der Bertelsmann-Stiftung. Aber die Mehrheitsb...


AVRAM Ensemble

Dorstener Stadtklänge 2015

Save the date (von Franz Josef Stevens - Dr. Josef Ulfkotte - 25.08.2015)

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Musikfreunde,

im ersten Jahr waren sie ein Experiment, im zweiten Jahr vermittelten sie die Lust weiterzumachen. Im jetzigen fünften Jahr sind sie schon eine kleine musikalische Tradition: Dorstener Stadtklänge. Hier Daten und Orte:

Duo Doyna
Freitag, 11. Sept. 2015, 20.00 Uhr
Bellendorf, Wiesens...

-

Einladung - Dr. Edelgard Moers stellt ihr neues Buch im Alten Rathaus vor

Maria Lenzen – eine Schriftstellerin des 19. Jahrhunderts aus Dorsten und Anholt (von Dr. Josef Ulfkotte - Heinz-Dieter Steven - 24.08.2015)

Als Herausgeberein dieses Buches lässt die bekannte Dorstener Autorin Dr. Edelgard Moers mehrere Autoren zu Wort kommen, die sich in den zurückliegenden Jahren mit der in Dorsten geborenen Schriftstellerin Maria Lenzen, geb. Sebregondi, beschäftigt haben.

Die unterschiedlichen Bewertungen geben einen umfassenden Einblick in das Leben und Wirken der berühmten Dorstenerin.
[mehr?]

Ansturm der Armen. Herausforderungen der Flüchtlingspolitik in Europa

Veranstaltung vom 23. März im Altes Rathaus (von F.J. Stevens und DZ C. Engel - Bild: zeit-online - 24.03.2015)

Auf der Grundlage der neuesten Zugangsdaten prüfte die Referentin die politischen Herausforderungen der aktuellen Flüchtlingspolitik.
Wie lässt sich das europäische Asylrecht umsetzen?
Wie kann die Zusammenarbeit mit den Herkunfts- und Transitstaaten der Flüchtlinge gelingen?
Welche legalen Zugangswege können geöffnet werden?
Wie können die Flüchtlinge innerhalb Europas...

Neujahrskonzert im Alten Rathaus

„Wenn die Elisabeth nicht so schöne Beine hätt“ (von Dorstener Zeitung jak - 19.01.2015)

DORSTEN.Der kanadische Tenor E. Mark Murphy lud am Sonntagmorgen zu einer musikalischen Reise in die Vergangenheit ein. Im Alten Rathaus präsentierte er vor fast voll besetztem Haus Chansons aus den Zwanziger- und Dreißigerjahren.
Mit seinem Programm „Ich lad‘ Sie ein, Fräulein!“ sowie viel Witz versuchte der Chansonsänger in seinen Liedern der Frauenwelt etwas tiefer auf den Grund zu gehen...

Umjubelte Rock-Oper mit Andrew Lloyd Webbers „Jesus Christ Superstar“

Gospel-Chor „Swinging Church“ begeisterte in der Marienkirche (von Dorstener Zeitung Jana Thiemann - 08.04.2014)

In Israel herrscht Not und Gewalt, Aufstände werden immer wieder blutig niedergeschlagen. Die Sehnsucht des Volkes nach Freiheit und Selbstbestimmung wird immer größer. Die Menschen hoffen auf einen Messias, einen Befreier. Und dann kommt Jesus – der Superstar.
In einer bemerkenswerten Inszenierung präsentierte der Gospel-Chor „Swinging-Church“ am Freitagabend das Beste aus der Rock-Oper „J...

Trägerverein Altes Rathaus

Programm 1. Halbjahr 2013 (von Dr. Josef Ulfkotte - 17.04.2013)

Fr, 24.05.2013 um 19.30 Uhr
Küchenlieder mit Kartoffelsalat. Eine musikalisch-literarische Rezeptsammlung
mit Sabine Klose und Christoph Rösner


Wohlig satt werden ohne Völlegefühl ist die Devise dieses Rezitationsabends voller würziger Beilagen und satirisch-
melodischer Delikatessen. Denn die Kochkunst an sich ist zwar eine angenehme, aber auch hinterlis...

-

Fotoausstellung im Alten Rathaus - vom 09. April 2013 - ca. 24. April 2013

So sehen wir die Stadt - Lieblingsplätze 2013 (von Dr. Josef Ulfkotte - DZ Katharina Bach - 08.04.2013)

Eine Schüler-Gruppe des Gymnasium Petrinum hat sich im Rahmen der letztjährigen Projektwoche einem interessanten Vorhaben gewidmet: Sie haben ihre Lieblingsplätze in Dorsten fotografiert bzw. sich an ihren Lieblingsplätzen fotografieren lassen. Die Ergebnisse dieser Schülerarbeit sind im Alten Rathaus ausgestellt. Die Dorstener Zeitung schrieb dazu anläßlich der Eröffnung:

Spieg...

-

Die spinnen, die Römer

Asterix im Cornelia-Funke-Baumhaus (von Dorstener Zeitung, Foto: Werner Wenig - 26.02.2013)

Na, hätten Sie ihn erkannt? Wolfgang Gorniak, der Schulleiter des Gymnasium Petrinum, schlüpfte am Dienstagabend in die dem Original nachgebildete römische Legionärsausrüstung, die ihm freundlicherweise der ehemalige Petrinum-Schüler und jetztige Leiter des Römermuseums Haltern, Rudolf Aßkamp, ausgeliehen hatte. Der ideale Auftritt für den Asterix-Abend, an dem Wolfgang Gorniak und »Journalistix« ...

Lions Neujahrskonzert 2013

Überzeugende Präzision und Virtuosität (von Franz-Josef Stevens - Fotos Peter Günther - 20.01.2013)

Mit dem traditionellen Neujahrskonzert eröffnete der Lions Club Dorsten-Hanse am 13. Januar im Alten Rathaus sein Halbjahresprogramm.
Die junge Erfurter Gitarristin Anna Kermer war dabei eine exzellente Führerin durch 400 Jahre Musikgeschichte. Die Gewinnerin des Musikwettbewerbs der deutschen Lions 2010 und Finalistin des entsprechenden europäischen Wettbewerbs bestach mit ihrem präzisem ...


Begrüßung des Präsidenten

Musik in Häusern der Stadt

Tischlerei Vennemann, Audi Dorsten, Sparkasse Vest, Elisabeth-Krankenhaus, Jüdisches Museum (von Franz Josef Stevens - 22.08.2012)

So., 09.09.2012, 18.00 Uhr,
Audi Dorsten, Borkener Straße 91, Eintritt: 10,00 €

Ritter, Reime und Romanzen
Ein Heinz Erhardt-Abend mit Stefan Keim
Fr., 14.09.2012, 20.00 Uhr,
Sparkasse Vest Recklinghausen, Julius-Ambrunn-Str. 2, Eintritt: 10,00 €

Voyage, Voyage
Eine musikalische Weltreise mit dem Duo Imaginaire
S...

-

Dorstener TC feiert tollen 100. Geburtstag - das hätte Werner Tüshaus gefallen

Ehrennadeln des Vereins erhielten Inge Tüshaus und Klaus Steude (von Ruhrnachrichten - Andreas Leistner - 31.05.2012)

DORSTEN Er hat sie nicht mehr erlebt, doch die 100-Jahr-Feier des Dorstener TC hätte Werner Tüshaus gefallen. Nicht nur DTC-Clubwart Eckhard Frodermann befand nach drei tollen Tagen: „Es war berauschend, beschwingt – und ganz in seinem Sinne.“
Der DTC-Vorstand hatte sich für das Festwochenende gleich eine ganze Reihe von Höhepunkten einfallen lassen. Sportlich kamen die Besucher beim Einla...

Universitätschor aus den USA zu Besuch in Dorsten

Amerikanische Gäste singen mit Engelszungen (von Barbara Seppi - 25.05.2012)

Dorsten.„And until we meet again – bis wir uns wiedersehen“, den irischen Reisesegen sang der Chor Wesleyan University zum Abschied für die Gasteltern, dann stiegen die 43 Studenten aus Illinois sichtlich bewegt mit ihrem Chordirektor J.Scott Ferguson in den Bus und fuhren Richtung Thüringen.

Sie sagten, sie werden Dorsten in Erinnerung behalten. Den Dorstenern werden die jungen Ame...

-

Das Alte Rathaus als multifunktionaler Veranstaltungsort in Dorsten

Der Dracula Kongress 2012 (von Dr. Josef Ulfkotte - Peter Günther - 03.05.2012)

Als die Organisatoren beim Trägerverein nachfragten, ob der Dracula-Kongress und der anschließende Vampirball in
unserem Alten Rathaus stattfinden dürften, hatte ich etwas gemischte Gefühle, was da wohl an merkwürdigen Sachen auf
uns zukämen. Würde unser historisches Gebäude mit der nötigen Sorgfalt und Vorsicht behandelt und was für Leute
kommen nach Dorsten?
Es ste...


Dracula bei Kerzenlicht

Dorsten ist Sieger der Aktion „WDR 2 für eine Stadt“

Rea Garvey, Stefanie Heinzmann und Katzenjammer kommen an die Lippe! (von Peter Günther - 14.03.2012)

Köln, 16. März. (Quelle: www.dorsten.de)
Mit deutlichem Vorsprung hat Dorsten das Finale der Aktion „WDR 2 für eine Stadt“ gewonnen.
Die Dorstener holten bei ihrer Stadtaufgabe, am WDR 2 Torwart-Roboter und im Bürgermeisterquiz am Mittwoch (14.03.)
insgesamt 15 von 18 möglichen Punkten. Dorstens Sieg stand fest, als auch die letzte Finalstadt Büren am
Freitagnachmitta...

Benefizkonzert in St. Agatha am 4. März 2012 um 17:00 Uhr

Klangfarben für Brasilien war ein voller Erfolg (von Franz-Josef Stevens - 04.03.2012)

Die WAZ - Der Westen, Barbara Seppi schrieb dazu:
Auf ein erfolgreiches Benefiz-Konzert für die Brasilienhilfe können der Partnerschaftskreis St. Antonius, die Eine Welt-
Gruppe St. Agatha/St. Nikolaus und der Lions Club Dorsten-Hanse zurückblicken. Nahezu 200 Besucher fanden sich am
Sonntag Nachmittag in der Agatha-Kirche ein und spendeten insgesamt 1050 Euro.

...


Jochen Schräjahr, Birgit Püthe, Herbert Rentmeister und Margarete Schräjahr (v.l.). - Foto WAZ

Verleihung der Stadtplakette in Gold der Stadt Dorsten an Franz Schuknecht

Buchpräsentation - Franz Schuknecht: Dorsten und die Herrlichkeit Lembeck (von Peter Günther - 20.11.2011)

Im Rahmen einer Feierstunde im Alten Rathaus wurde die Stadtplakette in Gold der Stadt Dorsten an Franz Schuknecht verliehen. Dr. Josef Ulfkotte führte durch das Programm. Nach der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft des Vereins für Orts- und Heimatkunde erfolgte die Präsentation des neuen Buches von Franz Schuknecht: Dorsten und die Herrlichkeit Lembeck. 2000 Jahre Geschichte an der Lippe, im Au...

-


t

Gospelchor Swinging Church

Zussatzkonzert in St. Nikolaus am 13.11.2011 mit der Vorgruppe OUWE (von Hans-Jürgen Gromann, Foto: F. Meinert, WAZ B.Seppi - 13.11.2011)

Das feed-back auf das St. Agatha-Konzert vom 25.September war unglaublich. Es gab Standing Ovations, diverse
Zugaben und unzählige Glückwünsche. Erstmals hat Swinging Church ein Konzert mit Orchester aufgeführt.
Entsprechend gespannt waren alle Beteiligten auf diesen Auftritt. Das Konzertprogramm, vom klassischen Gospel-Medley
über Klassiker wie Hymn von "Barclay" James Har...

Fortsetzung: Musik in Häusern der Stadt

Gitarrist Thomas Hanz in der Sparkasse Vest (von Franz-Josef Stevens-Barbara Seppi - 24.09.2011)

Bei Lions gibt es viele kluge Köpfe. Weitaus geringer ist die Zahl der klugen musikalischen Köpfe. Lionsfreund Thomas
Hanz (LC Essen-Baldeney) gehört zu ihnen. Er gastierte am Fr., 23. Sept., 20.00 Uhr im Rahmen der Reihe „Musik in
Häusern der Stadt“ in der Sparkasse Vest in Dorsten.

Thomas Hanz studierte an der Folkwang Hochschule in Essen und an den Musikhochschule...


Die Musik-Wahlzettel

Autohaus Köpper Dorsten - Musik in Häusern der Stadt

Gypsy Swing mit dem Joscho Stephan Trio (von Peter Günther - 18.09.2011)

Der Einladung des Trägervereins Altes Rathaus in Kooperation mit Mercedes Köpper durch die Programmorganisatoren
LF Franz Josef Stevens und LF Markus Pettendrup (Geschäftsführer von Mercedes Köpper) sind viele Dorstener gefolgt.
Vor vollem Haus begeisterte das Joscho Stephan Trio die Zuhörer mit ihrem Gypsy Swing auf höchstem Niveau.
Günter Stephan, der Vater von Joscho, e...


Begrüßung

Neujahrskonzert im Alten Rathaus 2011 „Mazurtango“

Handkuss nach Noten (von Peter Günther - 17.01.2011)

„Mazurtango“ war das Auftaktkonzert im Alten Rathaus und die erste Veranstaltung des Lions Clubs Dorsten-Hanse in 2011.
Hierzu schrieb die WAZ, Ralph Wilms: Mit „Improvisationskunst“ meinte Franz-Josef Stevens als Gastgeber im Alten Rathaus nicht die Musik, denn die war größtenteils klassisch durchkomponiert.

Nein, in nur drei Tagen hatte Meister-Akkordeonist und „Improvisat...


Am Empfang Stefan Reken und Franz Josef Stevens

Benefizkonzert in der Aula der St. Ursula-Realschule mit Gospelchor und BigBand

Zugunsten der Aktion Tapetenwechsel (von Auszüge Dorstener Zeitung - 08.05.2010)

Der Lions Club Dorsten-Hanse veranstaltete am Samstag, den 8. Mai 2010 um 19 Uhr in der Aula der St. Ursula-Realschule ein Benefizkonzert. Der Gospelchor Swinging Church und die BigBand Dorsten haben sich bereit erklärt, die "Aktion Tapetenwechsel" zu unterstützen.

Mit dem Gesamterlös dieser Veranstaltung wurde die gemeinsame Aktion der Caritas und der AWO, sowie der ev. und kath. ...

Klänge für den guten Zweck

Benefizkonzert mit der BigBand Dorsten (von WAZ Dorsten - 22.06.2008)

Zu einem klangvollen Finale ihrer Sammelaktionen für das Projekt "Kein Kind ohne Mahlzeit" luden die Lions Clubs Wulfen und Hanse am Sonntagmorgen ins Autohaus van der Moolen ein.

Bei Sekt und Big Band-Klängen wurde der letzte Teil der 15 000 € gesammelt, mit denen alle vier Dorstener Lions Clubs die Stadt bei der Finanzierung von Schulmahlzeiten unterstützen.

"Die Bi...


-

4. Gospel, Vocal & Jazz Benefiz-Festival Dorsten 2003

Sonntag, 18. Mai 2003, ab 15 Uhr in der Aula derSt.Ursula-Realschule, Nonnenkamp (von Dieter Kleine Hergermann - 18.05.2003)

M.I.R.S.
Dennis Plauk in der Dorstener Zeitung vom 20.05.03: Überzeugend die Choreographie der Dorstener: "Heaven" intonierten sie mit stimmiger Gestik. Ganzkörper-Gospel, der die ersten vom Sitzen ins Stehen trieb. Und als sich mit den Bochumer M.I.R.S. ein Ensemble schwarzafrika­nischer Sänger anschloss, sprang der Funke endgültig über. Zum gemeinsamen "malembe" tanzten v...


M.I.R.S. mit Swinging Church

3. Gospel, Jazz & SakroRock Benefizfestival Dorsten 2002

Vorstellung der Mitwirkenden (von Dieter Kleine Hegermann - 16.04.2002)

Enjoy - Ein frischer Gospelchor aus Rhade mit modenen englisch- und deutschsprachigen Songs. Man merkt, dass es den ca. 50 Sängerinnen und Sängern selbst total viel Spaß macht, an gutem Material zu arbeiten und es `rüber zu bringen. Enjoy ist kein steriles, hochkarätiges Ensemble, sondern eine Truppe mutiger, engagierter Stimmen mit viel Power und Motivation.

[mehr?]


Joska Székely (Drums und Percussion)

Festival der Klangfarben - Benefizfestival 2002

Bilder der Akteure und Erklärungen von Joska Székely (von Dieter Kleine Hegermann - 16.04.2002)

Gospel, Spiritual, Jazz … ???
Kurze Antworten des Veranstalters Joska Szekely auf häufig gestellte Fragen:
Gospel und Spiritual werden oft nur mangelhaft unterschieden. Beide Liedformen sind in Amerika beheimatet und haben ursprünglich und eigentlich religiösen Inhalt.
Als Spirituals (=’Geistliche Lieder’) bezeichnet man zunächst die religiös...


MGV Deuten Ltg: Heinz Traber Einziger Männergospelchor in NRW

Festival der Klangfarben - Benefizfestival 2002 - die Presseberichte

wieder zu Gunsten des Schulprojekts des Gymnasiums in Phnom Pen (von Dieter Kleine Hegermann - 16.04.2002)

‚Moderator’ Josef Ulfkotte mit Festival-Organisator Joska Székely.
Andreas Rentel: Orgel-Virtuose und Solistin aus Indonesien
Dorsten. Viele neue Gesichter trugen am Sonntag zum Gelingen des dritten Gospel, Jazz & SakroRockBenefiztestivals bei.
Denn bis auf die beiden Formationen Enjoy und Oerbit gelang es Organisator Joska Székely, sechs neue Gruppen auf die ...


Das stand in den Zeitungen

Gospel & SakroRockBenefizfestival Dorsten 2001

1. April 2001 in der Aula der St.Ursula-Realschule (von Dieter Kleine Hegermann - 01.04.2001)

Andreas Rentel in der WAZ vom 3.4.2001: Die Akteure auf der Bühne hatten leichtes Spiel, denn die Stimmung in der Aula war bestens. Das macht den Reiz dieses Festivals aus: Keine diszipliniert-starre Atmosphäre wie im klassischen Konzert, sondern Bewegung, Mitsingen und -klatschen liegt ja auch in der Natur der Sache. Denn die Gospel, Swing und Rock-Stücke luden zur Aktion ein. U...


SOMA aus Marl

Gospel & SakroRock - Benefizfestival 2000

Schulprojekt - Blick über den Tellerrand (von Dieter Kleine Hegemann - 01.04.2000)

Seit 1998 unterstützt die Kambodscha-AG des St. Ursula-Gymnasiums das konkrete Projekt "Ursula-Schule" in Kambodscha.
Hilfe zur Selbsthilfe - dank der Unterstützung aus Dorsten ist seit Dezember 1998 mitten in einem Slum-Viertel in Phnom Penh die St. Ursula-Schule Stück für Stück gewachsen.
Gehalt für die Lehrer, Beköstigung der Schüler, Bücher, Hausmeister -
das Geld für de...


Projektchor aus Herten