Archiv der Events, Aufführungen und Festivals

4. Gospel, Vocal & Jazz Benefiz-Festival Dorsten 2003

Sonntag, 18. Mai 2003, ab 15 Uhr in der Aula derSt.Ursula-Realschule, Nonnenkamp (von Dieter Kleine Hergermann - 18.05.2003)

M.I.R.S.
Dennis Plauk in der Dorstener Zeitung vom 20.05.03: Überzeugend die Choreographie der Dorstener: "Heaven" intonierten sie mit stimmiger Gestik. Ganzkörper-Gospel, der die ersten vom Sitzen ins Stehen trieb. Und als sich mit den Bochumer M.I.R.S. ein Ensemble schwarzafrika­nischer Sänger anschloss, sprang der Funke endgültig über. Zum gemeinsamen "malembe" tanzten vor der Bühne Mütter mit ihren Kindern.
"Es ist immer etwas los", Joska Szekely, Lion im LC Dorsten-Hanse , Festival-Organisator.

Die Kambodscha-AG der St. Ursula-Schulen verkauft Selbstgebackenes zu Gunsten der Ursula-Schule in Kambodscha. Die Schüler|nnen der Kambodscha AG leiten den Festivalerlös zur Hälfte weiter an ihre Partnerschule St. Ursula in Fernost.

Trio M3 aus Detmold/Dorsten
Uns gibt es seit 1997 und wir möchten mit unseren Liedern Freude machen und Ihre Seele zum 'Swingen' bringen! Mit unseren religiösen Liedern in vorwiegend englischer Sprache möchten wir die 'Frohe Botschaft' weitergeben und vielen Menschen Freude bereiten."
Auf dem Programm stehen Stücke von Porter und Gershwin, mit einer in Dorsten nicht unbekannten Sopranistin, die stets neu durch ihren Vortrag von Gospels und Liedern ihrer amerikanischen Heimat begeistert. Sie wird begleitet von zwei hervorragenden Jazzmusikern aus Detmold (Bass und E-Piano).

Swingfoniker aus Gelsenkirchen
- gemischter Chor junger Leute, 'Ehemalige' des Erler Kinderchores.
Leitung: Lutz Peller
Repertoire: Klassik, Folk, Pop, Spirituals seit 1999 Leistungschor für Jazz-Pop-Gospel

Wildes Holz aus Recklinghausen
von links
Tobias Reisige - Blockflöten, Anto Karaula – Gitarre,
Markus Conrads - Kontrabass



Memories aus Essen
2002 kurzfristig eingesprungen, aber alles andere als Lückenbüßer! zauberhaft! Die MEMORIES, vom Vorjahres-Festival noch in bester Erinnerung, erfreuten wieder ihr Publikum: I will sing halleluja, Jesus save my soul, Moonlight shadow, Emerald stream …

Gospel & Blues Choir Bocholt/Spork
Das Logo symbolisiert das Engagement für Völkerverständigung.
Spirituals, Gospelsongs, Lieder. Musikalische Leitung: Minja Martinowic
aus Vreden.

"Freuen wir uns auf die Kaffeezeit als charmantes Erlebnis mit Antonio Lang ( ca. 2,50 m ), der wie in Japan und den USA auch in Dorsten sein Publikum erfreuen wird !"

Bilder Benefizfestival 2003


M.I.R.S. mit Swinging Church


Kambodscha AG


Neu dabei die SWINGFONIKER


Swingfoniker aus Gelsenkirchen


Wildes Holz aus Recklinghausen


Memories aus Essen


Musikalische Leitung: Minja Martinowic


Gospel & Blues Choir


Antonio Lang ( ca. 2,50 m )


Frau Compernaß und Tochter Andrea - Freddy Mercury und Montserrat Caballé


Swinging Church - It’s me, it’s me, it’s me, o Lord, standing in the need of prayer


Wildes Holz


MEN-Band - Marian - Engelbert - Norbert


Die Veranstaltung - wieder ein großer Erfolg