Archiv - Aktivities des Lionsclubs Dorsten-Hanse

Lions besichtigen die Emscherkläranlage in Bottrop

. (von Hans Dieter Kollecker - 20.09.2012)

Einen überaus interessanten Ausflug unternahmen wir am 20.09.2012 zum Emscher-Klärwerk in Bottrop. Dort wurden wir vom Technischen Vorstand der Emschergenossenschaft Dr. Emanuel Grün und dem Leiter des Klärwerks Bottrop in Empfang genommen. Bei einem Rundgang durch die komplexe Anlage konnten wir aller Orten die Spuren unserer Zivilisation sehen und natürlich auch riechen. Sehr überzeugend erlebten wir, wie dem ungeklärten Wasser in verschiedenen Stufen die zivilisatorischen Rückstände entzogen und so auf diese Weise das Wasser letztendlich geklärt wurde. Aus dem verbleibenden Schlamm wurde durch Verbrennung und Ausgasung Energie gewonnen, die der eigenen Anlage wieder zu Gute kam.
Nach dem Rundgang nahm uns Dr. Grün mit auf eine historische Reise durch das Ruhrgebiet bzw. der Folgen der Industrialisierung für die Emscher. Der Vortrag endete schließlich mit einem Ausblick auf den gigantischen Auftrag der Emschergenossenschaft, die Entkoppelung von Abwasser und Reinwasser und somit eine Renaturierung der Emscher bis zum Jahr 2020 zu vollenden. Beeindruckende Bilder aus der Vergangenheit einerseits und erste Umsetzungserfolge andererseits ließen die Ausmaße dieses Projektes erahnen.
Mit einer regen Frage- und Antwortstaffel bei einem kleinen Imbiss endete dieser hochinformative Ausflug.

Bilder Emscherkläranlage


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.


.