Der Lionsclubs Dorsten-Hanse gedenkt seiner Verstorbenen


Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe,
die wir hinterlassen, wenn wir gehen.

(Albert Schweitzer)








Nachruf

Die Lions gedenken Bruno Tomkowitz (von Franz-Josef Stevens - 05.12.2005)

Unser Lionsfreund Bruno Tomkowitz ist am 02. Dez. '05 im Alter von 71
Jahren verstorben. Am 09. Dez. wurde er auf dem Marienfriedhof unter großer Beteiligung auch vieler Lionsfreunde bestattet.
Bruno Tomkowitz wurde 1990 in den LC Dorsten aufgenommen, 2002 wurde er Mitglied unseres Clubs.
Von Anfang an zeigte er, dass es möglich ist, als ein weltweit agierender Manager die Zeit zu findet, außerhalb der Metropolen in der Provinz aktives Mitglied eines Serviceclubs zu sein.

Trotz aller beruflichen Belastungen war er zur Stelle; nicht nur bei Clubabenden, sondern auch bei den zahlreichen Benefizaktionen. Dabei nutzte er seine ausgeprägte Fähigkeit, gute Produkte beredt und charmant zu verkaufen. Mit seinen "Verkaufserfolgen" half er u. a. vor Ort der Ambulanten Hospizarbeit, der Kinderferienhilfe und Menschen in seiner alten Heimat Ostpreußen, die auf der Suche nach einer neuen Heimat waren und sind.
Unmittelbar nach seiner Pensionierung übernahm er im Lionsjahr 1999/2000 das Präsidentenamt im LC Dorsten. Hier setzte er sich erfolgreich für die Jumelage mit den niederländischen Lionsfreunden in Doetinchem ein und schaffte somit die gewünschte Öffnung zum Nachbarn.

Wir werden Bruno Tomkowitz stets in guter Erinnerung behalten.

...