Dorstener Geschichte - Station 19: Zeitung in Dorsten

Die "Dorstener Zeitung" nimmt den runden Geburtstag zum Anlass, eine Geschichtsstation zum Thema Zeitung zu sponsern. Denn die größte Tageszeitung in Dorsten gehört zur Stadtgeschichte wie die Butter zum Brot. Ende April ist die Station am Gebäude der "Dorstener Zeitung", Südwall 27, enthüllt worden. Die Tafel entsteht durch Initiative des Heimatvereins Dorsten und Herrlichkeit Lembeck e.V. in Zusammenarbeit mit der Geschichts-AG des Petrinum. Sie informiert über die wichtigsten Daten der Zeitungsgeschichte von der Entstehung des ersten Blattes im Jahre 1804 bis zur modernen Lokalzeitung der Gegenwart und setzt diese in Zusammenhang mit weltgeschichtlichen Ereignissen.






[zurück]


Daten und Fakten
Daten und Fakten

Eröffnung - 29. April 2004

Adresse - Dorstener Zeitung, Südwall

Geodaten - N051°39'32" / E006°57'52"





200 Jahre „Zeitung in Dorsten“. Das ist ein Grund zum Feiern.