Willkommen auf der Internetseite des Lionsclub Dorsten-Hanse

We serve - und wir hinterlassen unsere Spuren in Dorsten...

Dr. Thomas Grund - Präsident LC Dorsten Hanse 2020/2021

Einfach so und nicht feierlich (von Peter Günther - 02.07.2020)


Zur Tradition im Lionsclub Dorsten-Hanse gehört jedes Jahr die feierliche Übergabe der Präsidentschaft. Nein, nach so vielen Jahren kann man schon fast von Brauchtum sprechen.

Aber in diesem Jahr ist alles anders. Die gut geplante und vorbereitete Veranstaltung musste einfach abgesagt werden. Und jetzt hat der Wechsel der Präsidentschaft virtuell stattgefunden.

Das Lions Jahr des scheidenden Präsidenten unter dem Motto „Vielfalt“ hatte mit vielfältigen Veranstaltungen und Aktivitäten vielversprechend begonnen. Dann traf die Krise das Clubleben in vollem Lauf. Besonders schmerzlich war die Absage der Jahresfahrt nach Wiesbaden. So beendetet Thomas Rüller sein Jahr ruhig und besonnen und erhielt vom gesamten Club viel Zuspruch für die geleistete Arbeit und für die Organisation über dieses Jahr. Vielen Dank an Thomas.

Jetzt hat Thomas "der Zweite" das Zepter übernommen. Er fährt das Jahr auf Sicht und beginnt mit Veranstaltungen im Freien, einer Radtour entlang der Geschichtsstationen und einer 3-Seen-Wanderung. Jährlich wird ein Motto bestimmt, unter dem das Lions Jahr seht. In seinem Begrüßungsschreiben stellt er das Thema „Erfahrungen“ wie folgt vor:

„ERFAHRUNGEN“ – So lautet mein Motto für das kommende Jahr. Dabei soll es in erster Linie um persönliche Erfahrungen in unterschiedlichen Lebenssituationen gehen.

Erfahrungen, die zu Veränderungen führ(t)en.
Erfahrungen, die Einfluss auf das eigene Denken und Handeln haben.
Erfahrungen, die bereichern.
Erfahrungen, die zu verarbeiten sind.
Erfahrungen, auf die man sich bewusst eingelassen hat.
Erfahrungen, die nicht eingeplant waren.

Darum ranken sich nun eine ganze Reihe geplanter Veranstaltungen, die unter Berücksichtigung der jetzigen Lage bei der Pandemie mit Sicherheitsmaßnahmen machbar erscheinen. In normalen Zeiten sind die Mitglieder zur Teilnahme angehalten. Thomas Grund stellt aber jedem frei, unter Berücksichtigung seiner persönlichen Lebensumstände abzuwägen, ob und wenn ja, an welcher Veranstaltung er teilnehmen möchte. Und niemand wird jemand anderem unter diesen Umständen vorwerfen, dass er wegen seiner Risikoabwägung auf die Teilnahme an angebotenen Veranstaltungen verzichtet.

In der Hoffnung auf weniger Beeinträchtigung durch den Virus startet der Lionsclub Dorsten-Hanse in das neue Lions Jahr. Auch die Präsidentschaftsübergabe soll im Rahmen des Sommerfests „outdoor“ nachgeholt werden.

...