Willkommen auf der Internetseite des Lionsclub Dorsten-Hanse

We serve - und wir hinterlassen unsere Spuren in Dorsten...



Mit dieser Internetseite stellen wir uns, unsere Ziele, Projekte und Aktivities vor. Wir wünschen Ihnen bei der Lektüre viel Spaß.


Mind-body Medizin

Gesund – gelassen – glücklich: Gesünder leben und Stress bewältigen (von Peter Günther, Quelle www.doktorwendt.de - 13.10.2017)

Zu Gast beim LC Dorsten-Hanse war Dr. Claudia Wendt aus Essen. In einem spannenden Vortrag erläuterte sie die Grundlagen der Mind-body Medizin auch mit praktischen Übungen und guten Ratschlägen.


Die Mind-Body-Medizin beruht auf einem engen Zusammenhang zwischen Geist/Gehirn, Psyche/Seele, Körper und Verhalten. Sie will die in jedem Menschen von Natur aus vorhandenen gesundheitsfördernden Potenziale wecken. Ihr Ziel ist es, die Eigenverantwortung und Eigenaktivität des Menschen zu stärken und somit nachhaltige Veränderungen des Lebensstils herbeizuführen.

Dieser veränderte Lebensstil soll es dem Menschen ermöglichen, seine individuellen, biologischen und natürlichen Rhythmen mit dem Rhythmus des Alltags in Einklang zu bringen. Damit wir die Grundlage geschaffen, dass Heilung erfolgen und Gesundheit erhalten werden kann.

Mind-Body-Medizin basiert auf der Erkenntnis, dass jeder Einzelne die Fähigkeit zur Selbsthilfe hat.

Ergänzend soll eine stabile und gelassene Haltung den Ansprüchen des Lebens gegenüber entwickelt werden, die so genannte „Stresshardiness“ (oder auch: Therapie für ein „dickes Fell“).

Die Mind-Body-Medizin besteht aus fünf Hauptkomponenten: Bewegung, Atmung, Entspannung, Ernährung und Selbsthilfe. Sie basiert auf wissenschaftlichen Erkenntnissen aus Medizin, Neurobiologie und Verhaltenspsychologie. Dabei versteht sich die MBM ausdrücklich nicht als Alternative zur konventionellen Schulmedizin, sondern bietet ergänzende Methoden, wie Patienten durch eine professionelle Begleitung aktiv in den Prozess ihrer Gesundung einbezogen werden können.

Diese Themen wurden nach dem Vortrag zur allgemeinen Diskussion gestellt. Der Präsident bedankte sich bei Frau Wendt recht herzlich im Namen der Zuhörer.

Dr. Wendt, Vortrag 2017


Danke!