Archiv - Aktivities des Lionsclubs Dorsten-Hanse

Lions-Markt der Hilfe

Pressemitteilung der vier Lionsclubs in Dorsten (von Dorstener Lionsclubs - 10.11.2012)

Am 4. Mai 2013 veranstalten die vier Dorstener Lions Clubs erstmalig einen "Lions-Markt der Hilfe“. Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit bei der Aktion „Kein Kind ohne Mahlzeit“ beschlossen die Clubs, das Lionsmotto „We serve – Wir dienen“ erneut durch eine Kooperation mit Leben zu füllen.
An den Wall- und Grabenanlagen am Recklinghäuser Tor werden Marktstände aufgebaut, an denen Spielzeug, Unterhaltungsmedien und Schmuck angeboten werden. Mit dem Erlös wollen die Lions die Dorstener Hospizarbeit unterstützen, damit die Begleitung, Betreuung und Unterstützung unheilbar kranker Menschen und ihrer Angehörigen im Krankenhaus oder auch zu Hause weiterhin gewährleistet werden kann.
Für den Markt bitten die Lions Clubs die Dorstener Bürger um gut erhaltene Sachspenden. Gesucht und gesammelt wird gut erhaltenes Markenspielzeug wie z.B. Bau- und Konstruktionskästen, Blech-, Holz- und Lernspielzeug, Brett- und Gesellschaftsspiele, Spielfiguren, Barbie-Puppen, elektrisches Spielzeug, Eisen- und Rennbahnen, Spielzeugautos, Stofftie-re, Kinderbücher und Musikinstrumente.
Willkommen sind ebenfalls Modeschmuck, Uhren, Münzen, Unterhaltungs-Medien, Porzellan (Sets ab vier Personen) und Weihnachtsschmuck.
Die Sachspenden werden am:
10.11.2012 sowie am 12.1., 23.2. und 27.4. 2013
jeweils von 10 bis 13 Uhr beim Modehaus Mensing an der Warenanlieferung (Westgraben/Ecke Patersgasse) angenommen.
Die Lions Clubs hoffen auf eine breite Unterstützung ihrer Aktion, denn die intensive Begleitung schwer kranker und sterbender Menschen umfasst vieles, was Krankenkassen und andere Kostenträger nicht finanzieren.

Lions-Club Dorsten
Lions-Club Dorsten-Hanse
Lions-Club Dorsten-Lippe
Lions-Club Dorsten-Wulfen

-

...